17.12.2018, 13:29 Uhr

Vortragsreihe Mütter und Väter fit machen für eine gesunde Entwicklung ihrer Kinder

Das Team der Vorbereitungsgruppe zieht an einem Strang, wenn es um das Thema „Kindergesundheit“ geht. (Foto: LRA Neustadt an der Waldnaab)Das Team der Vorbereitungsgruppe zieht an einem Strang, wenn es um das Thema „Kindergesundheit“ geht. (Foto: LRA Neustadt an der Waldnaab)

„Was tun, wenn in den ersten Lebenswochen und -monaten eines Babys das Thema ,Schlaf‘ zum beherrschenden Familienthema wird?“ – „Wie können und sollen wir die verschiedenen Entwicklungsschritte unseres Kindes gut begleiten und unterstützen?“ – „Gut zu wissen, wie man richtig reagiert und abschätzen kann, ob hinter Fieber oder Bauchschmerzen bei den Kleinen nicht doch ,mehr dahintersteckt‘“! Diese und viele andere Aussagen und Fragen beschäftigen Mütter und Väter in den ersten Lebensjahren ihrer Kinder.

LANDKREIS NEUSTADT AN DER WALDNAAB Damit sich Kinder gesund entwickeln können, brauchen sie kompetente Begleitung in Familie und Lebenswelt, denn gerade Säuglinge und Kleinkinder sind besonders darauf angewiesen, dass ihre körperlichen und emotionalen Grundbedürfnisse nach Körperpflege, Ernährung, Nähe, Zuwendung und altersgerechter Anregung erfüllt werden. Und welche Unterstützung benötigen Eltern und Familien, um für ein gesundes Aufwachsen ihrer Kinder die erforderlichen Kompetenzen entwickeln zu können? Diese Fragestellungen waren Teil eines engagierten Gedankenaustausches zwischen Vertretern verschiedener Kooperationspartner und Fachdisziplinen, die bereits seit Längerem Kompetenzen in der Region bündeln und unter dem Motto: „Kindergesundheit – Eltern und Fachkräfte gemeinsam für eine gesunde Entwicklung der Kinder“, Vorträge und Kurse für Eltern von Säuglingen und Kleinkindern im Landkreis Neustadt und der Stadt Weiden anbieten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Beratungsstellen, Ämter und Volkshochschulen arbeiten hier mit engagierten Referentinnen Hand in Hand und freuen sich besonders, dass 2018 die Vorträge zur „Kindergesundheit“ und Säuglingspflegekurse von über hundert Personen besucht wurden. Die Rückmeldungen der Anwesenden zeigten eine große Zufriedenheit bei den gewählten Themen, sowie den hilfreichen Tipps und Anregungen im Umgang mit den großen und kleinen Problemen des Familienalltages, durch die Referentinnen Regina Träger, Dipl.-Pädagogin von der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern, Physiotherapeutin Elisabeth Schiffner, Kinderärztin Dr. Almuth Fischer und Kinderkrankenschwester Jutta Harbig. Das ist Grund dafür, dass sich die Beteiligten für eine weitere Fortführung der Veranstaltungen in der bisherigen Form im kommenden Jahr aussprachen. Es werden 2019 wieder Vorträge zu den Bereichen Erziehung, Kindergesundheit und Förderung der kindlichen Entwicklung, sowie voraussichtlich drei Säuglingspflegekurse angeboten.

Weitere Informationen und aktuelle Termine gibt es auch im Internet unter www.schwangerenberatung.neustadt.de, www.koki.neustadt.de und www.aelf-we.bayern.de.


0 Kommentare