25.10.2018, 15:06 Uhr

Patientenforum Herz außer Takt – Experten informieren über Herzrhythmusstörungen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung und eine Hauptursache für den Schlaganfall. Deshalb widmet Dr. Elisabeth Bösl, Chefärztin Kardiologie und Pneumologie und stellvertretende Ärztliche Direktorin, diesem Thema das diesjährige Patientenforum Herz am 7. November im Festsaal.

SCHWANDORF Um 18.30 Uhr referiert die Leitende kardiologische Oberärztin Dr. Monika Pilz zunächst über „Vorhofflimmern: häufigste Herzrhythmusstörung – Ursachen, Auslöser, Beschwerden. Was muss abgeklärt werden?“.

Im Anschluss klärt Dr. Carmen Simon, Leitende Oberärztin Neurologie am Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg, darüber auf, wer Gerinnungshemmer braucht und welche Mittel zur Verfügung stehen. Zuletzt wird Dr. Elisabeth Bösl mit Frequenzkontrolle, Rhythmuskontrolle, Kardioversion und Ablation die verschiedenen Therapieoptionen bei Vorhofflimmern vorstellen.

Nach ihren Vorträgen stehen die drei Expertinnen für Fragen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig. Für die Besucher steht ein kostenloser Imbiss bereit. Das Ticket für den Krankenhaus-Parkplatz wird gratis freigeschaltet.


0 Kommentare