01.10.2018, 09:38 Uhr

1.111,11 Euro gespendet Grundschule Maxhütte-Haidhof schenkt kranken Kindern Clownsbesuche

Spendenübergabe der Grundschule Maxhütte-Haidhof an die Klinik-Clowns. (Foto: Sarah Soska)Spendenübergabe der Grundschule Maxhütte-Haidhof an die Klinik-Clowns. (Foto: Sarah Soska)

Seit vielen Jahren gehört soziales Engagement zum Konzept der Grundschule Maxhütte-Haidhof und – wie bereits mehrfach in den vergangenen Jahren – profitieren auch heuer wieder die Klinik-Clowns davon. Die Schule spendet aus den Einnahmen des letzten Sommerfestes 1.111,11 Euro für Clownsbesuche bei Kindern im Krankenhaus.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Grundschulrektor Oskar Duschinger besuchte zusammen mit Vertretern des Elternbeirats der Grundschule Maxhütte-Haidhof jetzt die Clowns „Dr. Zottel“ und „Dr. Fanny“ in der Regensburger Klinik St. Hedwig und überreichten ihnen die Spende.

Die beiden Clowns und Pflegedirektor Gerhard Harrer bedankten sich herzlich, denn dass die Klinik-Clowns jede Woche mit ihrer „Clownsvisite“ für Freude und eine wohltuende Erleichterung des oft stark belastenden Klinikaufenthaltes der Kinder in der Hedwigsklinik sorgen können, ist nur mit Hilfe von Spenden möglich.

Ausführliche Infos über die Klinik-Clowns findet man im Internet unter www.klinikclowns.de – weitere Unterstützung ist herzlich willkommen.


0 Kommentare