22.08.2018, 14:47 Uhr

Anmeldung bis 14. September Lieder der Kindheit – Tanznachmittag für Demenzerkrankte in Schwandorf

(Foto: lightwise/123RF)(Foto: lightwise/123RF)

Das Krankheitsbild „Demenz“ versetzt die Erkrankten oft um Jahre zurück – Heutiges ist kaum erinnerbar, aber die Lieder der Kindheit werden überraschenderweise oft sehr gut erinnert.

SCHWANDORF Daran knüpft der Tanznachmittag des Demenz-Netzwerks an. Der nächste Tanznachmittag ist – ganz nahe am Weltalzheimertag – geplant für den 20. September von 14 bis 17 Uhr. Wie in den vorherigen Jahren findet er statt im Turmrestaurant Obermeier in der Klardorfer Straße 30 in Schwandorf. Die Teilnahme kostet drei Euro, Kaffee und Kuchen sind dabei Inclusive. Eingeladen sind Demenzerkrankte und ihre Angehörigen sowie Interessierte, die mit dem Krankheitsbild „Demenz“ zu tun haben.

Anmeldungen werden – zu den üblichen Bürozeiten ab sofort bis 14. September – unter der Telefonnummer 09431/ 3816-0 entgegengenommen.


0 Kommentare