02.07.2018, 11:36 Uhr

Hochleistungsmedizin hautnah Tag der offenen Tür am Krankenhaus St. Barbara bietet Einblicke in den medizinischen Alltag

(Foto: Wolfgang Eichinger/de-Agentur)(Foto: Wolfgang Eichinger/de-Agentur)

Was gibt es Neues auf der Baustelle? Wie sieht ein Kreißsaal von innen aus? Was passiert in einem Herzkatheterlabor? Wie wird in der Krankenhausküche gekocht? – auf all diese und noch viel mehr Fragen bekommen die Besucher beim Tag der offenen Tür am Krankenhaus St. Barbara.

SCHWANDORF Nach einem von Pater Thomas Väth zelebrierten Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Krankenhauskapelle startet um 10.30 Uhr der Rundweg durch das Haus. An 18 verschiedenen Stationen bekommen Interessierte nicht nur jede Menge Wissen vermittelt, sondern können sich auch Einblicke in medizinische Bereiche verschaffen, die sonst nur für Mitarbeiter und Patienten zugänglich sind. Und bei dieser Gelegenheit gilt es auch, die Lösungsbuchstaben für das große Preisrätsel zu sammeln. Hauptpreis ist ein 700 Euro-Gutschein für das Landhotel Birkenhof. Unter den weiteren 24 attraktiven Preisen befinden sich ein LED-TV-Gerät, ein Laptop, Tagesausflüge zum Kloster Weltenburg, VIP-Tickets für den SSV Jahn Regensburg sowie zahlreiche Einkaufsgutscheine.

Vertreter des Ordens, der Geschäftsführung, des Fördervereins, der Berufsfachschule, der Krankenhaushygiene, der Geburtshilfe, der Personalabteilung und des Sozialdienstes stehen an Infoständen Rede und Antwort. Mitarbeiter aus den Bereichen Funktionsdiagnostik, Labor, Radiologie, Zentrale Notaufnahme, Endoskopie, Intensivmedizin, Geburtshilfe, OP/Anästhesie, Herzkatheterlabor, Physikalische Therapie, Service und Küche gewähren Einblicke in ihren beruflichen Alltag. Im Wirtschaftshof präsentieren sich Einsatzkräfte des Roten Kreuzes, der Johanniter, der Freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks. Und gleich zweimal wird eine Hundestaffel-Vorführung angeboten. Auf die Kinder warten unter anderem ein Fitness-Parcours, eine Teddy-Klinik, ein Feuerwehr-Spritzenhaus sowie eine Rollbahn. Nähere Informationen zum Programm gibt es unter www.barmherzige-schwandorf.de.

Erst feiern, dann fernsehen

Da soviel Wissen hungrig macht, gibt es von 10.30 bis 16 Uhr kulinarische Schmankerl bei Live-Musik –- ab 10.30 Uhr mit den Schnarndorfer Musikanten und ab 13.30 Uhr mit dem Musikverein Dachelhofen im Festzelt. Die Mitarbeiter-Cafeteria bietet zudem Kaffee und Kuchen an. Um 15.30 Uhr werden die Gewinner gezogen. Warum um 16 Uhr dann ein ereignisreicher Tag zu Ende sein wird, erklärt Geschäftsführer Dr. Martin Baumann mit einem verschmitzten Lächeln: „Damit auch noch Zeit bleibt, das WM-Viertelfinale anzusehen.“


0 Kommentare