14.09.2020, 13:52 Uhr

Pandemie Positiv auf Coronavirus getestet – weitere Schüler und Lehrer in Quarantäne

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Dem Landratsamt Regensburg liegen aktuelle Information über weitere Corona-Infektionsfälle an zwei Schulen und an einer schulvorbereitenden Einrichtung in Stadt und Landkreis Regensburg vor. Vom Gesundheitsamt Regensburg wurden jeweils alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet.

Landkreis Regensburg. Am BSZ Matthäus Runtinger Berufsschule III gibt es einen bestätigten Infektionsfall bei einer Lehrkraft. Die Kontaktpersonen unter den Lehrkräften wurden ermittelt und eine Quarantäne bis einschließlich 24. September angeordnet. Klassen mussten nicht in Quarantäne.

Aufgrund eines bestätigten Covid-19-Falles eines Kindes in der schulvorbereitenden Einrichtung der Pater-Rupert-Mayer-Tagesstätte in Regensburg-Schwabelweis muss eine Gruppe der Einrichtung bis einschließlich 24. September in Quarantäne bleiben.

Aufgrund eines bestätigten SARS-CoV-2-positiven Schülers findet für alle Schüler der Klasse 4c der Grundschule Lappersdorf bis einschließlich 23. September kein Unterricht statt. Die betroffenen 23 Schüler und die Klassenlehrerin müssen als Kontaktperson 1 jeweils bis einschließlich 23. September in Quarantäne.


0 Kommentare