14.04.2020, 12:53 Uhr

Corona-Krise BRK-Aktion „Team Bayern“ sucht Hilfe-Empfänger

Die freiwillige Helferin Katja Gisl und BRK-Mitarbeiterin Janina Weißenseel. Foto: Pressestelle Fr. KoppDie freiwillige Helferin Katja Gisl und BRK-Mitarbeiterin Janina Weißenseel. Foto: Pressestelle Fr. Kopp

Es haben sich rund um Regensburg viele engagierte Helfer für die Aktion des Bayerischen Roten Kreuzes „Team Bayern“ gemeldet. Nun aber sucht das BRK Hilfe-Empfänger.

Regensburg. In Zeiten von Corona unterstützt das Team Menschen, die aktuell nicht selbst einkaufen gehen können. „Damit stocken wir unser vielseitiges Hilfsangebot zusätzlich auf und können so Hilfsbedürftigen auch außerhalb unserer Einrichtungen helfen. Es freut uns sehr, wie die Menschen in der Krisenzeit zueinander stehen und sich gegenseitig helfen. Sie brauchen Hilfe? Oder kennen jemanden, dem wir unter die Arme greifen können? Ihre Nachbarn, Eltern, Großeltern, Kollegen, Bekannten? Wir helfen gerne und übernehmen das für Sie. Unterstützen Sie uns und geben Sie diese Information an viele andere Menschen weiter, denn zusammen sind wir stark!“, informiert BRK Regensburg.

Die bestellten Lebensmittel kommen direkt nach Hause. Natürlich kostenlos, gezahlt wird nur der Einkauf. Bestellungen werden Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 16 Uhr unter der Telefonnummer 01573/ 15 66 73 1 entgegen genommen. „Nutzen Sie unseren Einkaufsservice oder werden Sie aktives Helfer-Mitglied unter der Homepage des BRK Regensburg im Internet unter www.brk-regensburg.de.“


0 Kommentare