26.02.2020, 10:59 Uhr

Hundehalter aufgepasst Schäferhundeverein gibt Tipps zum Verhalten bei Kiftködern

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Das angemessene Verhalten bei Kontakt mit vermeintlichem Giftköder im freien Feld vermittelt der Schäferhundeverein Alteglofsheim am Sonntag, 8. März.

Alteglofsheim. Im Rahmen eines Infonachmittags werden ab 13.30 Uhr reaktive Handlungen von Mensch und Hund kritisch hinterfragt. Meistens versucht man zuerst, den Hund zu bestrafen, wenn er etwas vom Boden aufnehmen möchte. Regelmäßig mit dem Resultat, dass das zukünftig unterlassen wird, zumindest wenn Frauchen oder Herrchen in der Nähe sind.

Eine Anmeldung zum Infonachmittag ist möglich im Internet unter www.hundeverein.info oder per SMS oder WhatsApp an die Handynummer 0173/ 4189036.


0 Kommentare