20.12.2019, 14:49 Uhr

Schüler gingen von Zimmer zu Zimmer Plätzchen für die Patienten – Schüler brachten Selbstgebackenes in das Sana-Krankenhaus Cham

Die Schüler des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums überreichten im Sana-Krankenhaus Cham selbstgebackene Plätzchen an die Patienten und stimmten so auf Weihnachten ein. (Foto: Astrid Hausladen)Die Schüler des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums überreichten im Sana-Krankenhaus Cham selbstgebackene Plätzchen an die Patienten und stimmten so auf Weihnachten ein. (Foto: Astrid Hausladen)

Es ist schon Tradition, dass am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien die Schüler des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums dem Sana-Krankenhaus Cham einen Besuch abstatten. Rund 40 Schüler aus den fünften Klassen kamen am Freitag, 20. Dezember, zusammen mit Schulleiter Uwe Mißlinger sowie den Tutoren zu den Patienten, um diesen mit selbstgebackenen Plätzchen eine Freude zu machen. Andreas Zach, Pflegedirektor an den Sana-Kliniken des Landkreises Cham, hieß die jungen Gäste willkommen.

CHAM Wie auch in den Jahren zuvor haben die Schüler die Plätzchen freiwillig am Nachmittag gemeinsam mit den Tutoren und Mitgliedern der Schülermittverwaltung (SMV) gebacken. Pflegedirektor Andreas Zach freute sich, dass die Patienten wieder durch das Engagement der Schüler trotz Krankenhausaufenthalt etwas auf Weihnachten eingestimmt werden können und sprach auch seitens der Geschäftsleitung den Dank für diese schöne Arbeit aus.

Die Schüler gingen anschließend von Zimmer zu Zimmer und überreichten die Plätzchen zusammen mit den besten Wünschen für das Weihnachtsfest.


0 Kommentare