09.07.2019, 19:11 Uhr

Großes Bild soll gestaltet werden „Vogelwild“ – Klinik St. Hedwig lädt Schulkinder zum Ateliernachmittag ein

Malen mit dem Raben „Kuno“ in der Klinik St. Hedwig. (Foto: Doris Ranftl )Malen mit dem Raben „Kuno“ in der Klinik St. Hedwig. (Foto: Doris Ranftl )

Malen, mischen, kratzen, kritzeln, spachteln oder spritzen. Schulkinder bis 14 Jahre sind herzlich eingeladen, am Samstag, 27. Juli, von 14 bis 16.30 Uhr die Klinik St. Hedwig in eine Mal-Werkstatt zu verwandeln.

REGENSBURG Die renommierte Regensburger Künstlerin Doris Ranftl von der Malschule „atelier 21“ plant zusammen, mit den Kindern ein riesengroßes Bild voller Paradiesvögel zu gestalten. Es wird mit Acrylfarbe, Bleistift, Kohle, Krankenhausspritzen und Spachteln gearbeitet. Die Kinder können ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Das Bild wird im Laufe des Nachmittags in die Anzahl der Teilnehmer geteilt und am Ende wird es wieder zu einem großen Bild zusammengesetzt. Gemeinsam mit den Kindern möchte Doris Ranftl einen Ort in der Klinik St. Hedwig schaffen, der für Spaß, Lachen und Kreativität steht. Wenn das Wetter es zulässt, wird die Aktion im Klinikgarten stattfinden, bei schlechtem Wetter im Lehrsaal der Klinik St. Hedwig.

Anmeldung bis Donnerstag, 25. Juli, unter der Telefonnummer 0941/ 3695001. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Kinder sollen bitte Malkittel oder alte Kleidung mitbringen, da sich Acrylfarben aus der Kleidung nicht wieder herauswaschen lassen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.barmherzige-regensburg.de.


0 Kommentare