05.04.2019, 21:31 Uhr

Projekt der Johanniter „Aktion Mensch“ begünstigt barrierefreies Hotel „Includio“ mit 250.000 Euro

Die Aktion Mensch begünstigt das Johanniter-Hotel „Includio“ mit stolzen 250.000 Euro. (Foto: Architekturbüro Kartini)Die Aktion Mensch begünstigt das Johanniter-Hotel „Includio“ mit stolzen 250.000 Euro. (Foto: Architekturbüro Kartini)

Das erste Inklusionshotel der Region – das „Includio“ der Johanniter – erfreut sich aktuell großer Unterstützung: Die „Aktion Mensch“ fördert das Leuchtturmprojekt mit einem Zuschuss von ganzen 250.000 Euro für den Aufbau eines Hotels als Integrationsbetrieb in Regensburg – denn eine der Besonderheiten im Hotel „Includio“ wird darin bestehen, dass die Hälfte der 30 Vollzeitarbeitsplätze an Menschen mit Behinderung vergeben werden wird.

REGENSBURG Damit legt die Aktion Mensch einen weiteren großen Baustein für den Bau des komplett barrierefreien Hotels. Geschäftsführer der Johanniter-Hotel Regensburg gGmbH freut sich: „Es ist für uns sehr erfreulich zu wissen, dass Aktion Mensch, als einer der größten Unterstützer für Menschen mit Behinderung, uns finanziell so stark begünstigt.“

„Includio“ wird das erste Hotel in Regensburg, in dem auch Reisegruppen von Menschen mit Behinderung ihren Urlaub in Regensburg völlig barrierefrei verbringen können. Für die behindertengerechte Ausstattung möchten die Johanniter für den Bau zusätzlich circa zwei Millionen Euro durch Spenden akquirieren. Der erste Spatenstich wird bereits diesen Sommer gesetzt.

Insgesamt gibt es 84 Zimmer – alle sind behindertengerecht und 18 davon sogar vollkommen rollstuhlgerecht. Die Zimmer bieten außerdem rund 20 Prozent mehr Platz und damit auch mehr Komfort als ein durchschnittliches Hotelzimmer. Für Eltern mit Kindern entstehen drei Familienzimmer mit getrennten Schlafräumen. Außerdem wird das Hotel über drei Tagungsräume mit Platz von bis zu 115 Personen, ein Restaurant und eine Hotelbar verfügen. Ein kleiner Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum runden das Angebot ab.


0 Kommentare