06.03.2019, 13:31 Uhr

51 Ärzte empfohlen Einer der besten Ärzte Deutschlands – Top-Mediziner der Infektiologie an der Uniklinik

Professor Dr. Bernd Salzberger. (Foto: UKR/Klaus Völcker)Professor Dr. Bernd Salzberger. (Foto: UKR/Klaus Völcker)

Professor Dr. Bernd Salzberger, Facharzt für Innere Medizin und Infektiologie am Universitätsklinikum Regensburg (UKR), gehört laut der neuen Ärzteliste von Focus Gesundheit zu den besten Ärzten Deutschlands. Seine Spezialgebiete sind Viruserkrankungen, Pilzinfektionen, Haut- und Weichteilinfektionen, Tuberkulose sowie Knochen- und Gelenkinfektionen.

REGENSBURG Gerade jetzt befinden wir uns inmitten der Influenza-Welle und viele Betroffene liegen mit dieser Viruserkrankung flach. Doch nicht nur die jährlich wiederkehrende Grippe beschäftigt die Medizin. Weltweit gehören Infektionen zu den häufigsten und weitverbreitetsten Erkrankungen. Die aktuelle Ausgabe des Magazins Focus Gesundheit vom 5. März 2019 nimmt sich dem Thema der Infektionskrankheiten an und empfiehlt insgesamt 51 Ärzte, die sich darauf spezialisiert haben. Mit Professor Dr. Bernd Salzberger befindet sich auch der Leiter der Stabsstelle Infektiologie am UKR unter den Top-Medizinern 2019. Eine Auszeichnung, die auch für die exzellente medizinische Versorgung der Patienten in ganz Ostbayern steht.

Professor Salzbergers fachliches Können wird auch durch seine Kollegen bestätigt, die sich im Krankheitsfall bedenkenlos in seine medizinische Obhut gäben. Die überdurchschnittlich hohe Anzahl an wissenschaftlichen Publikationen zeigt zudem, dass der Mediziner sehr engagiert an einer Weiterentwicklung der Forschung auf dem Feld der Infektiologie arbeitet. In diesem Zusammenhang engagiert sich Professor Salzberger für das Antibiotic-Stewardship-Programm (ABS), das sich mit dem sinnvollen Einsatz von Antibiotika in Krankenhäusern befasst und somit hilft, die Anzahl immungeschwächter Patienten zu reduzieren sowie wirksamere Behandlungsmethoden für Infektionskrankheiten zu erforschen.

Im klinischen Alltag kümmert sich Professor Salzberger um Patienten, die am HIV-Virus erkrankt sind. Auch Fälle wie Tuberkulose, Pilzinfektionen, Haut- und Weichteilinfektionen (Infektionen von Muskeln, Binde- oder Fettgewebe) sowie relativ seltene und schwer zu behandelnde Knochen- und Gelenkinfektionen stehen auf dem täglichen Therapieplan des Infektiologen. Zusätzlich hat sich der Experte auf die Behandlung von Virusinfektionen spezialisiert. Gerade Herpesviren oder respiratorische Virusinfektionen, wie etwa Influenza-Viren, therapiert Professor Salzberger.

Die Focus-Ärztelisten erfassen in regelmäßigen Abständen die führenden Spezialisten für verschiedene medizinische Fachbereiche. Dem Ranking zugrunde liegt eine bundesweite Erhebung durch das unabhängige Recherche-Institut Munich Inquire Media (MINQ), die von Focus Gesundheit in Auftrag gegeben wurde. Kriterien für die Bewertung sind Empfehlungen durch Patienten und Kollegen, Interviews mit Medizinern, die Qualitätsberichte der Krankenhäuser sowie wissenschaftliche Leistungen, die anhand der Publikationen und der durchgeführten Studien bemessen werden.


0 Kommentare