20.06.2018, 15:23 Uhr

Tatü Tata die Feuerwehr ist da! Der Johanniter-Kindergarten Wenzenbach zu Besuch bei der Feuerwehr

(Foto: Rita Ganslmeier)(Foto: Rita Ganslmeier)

In voller Montur betritt Feuerwehrmann Albert Karl die Fahrzeughalle. Ist er auf dem Weg, ein Feuer zu bekämpfen, bei einem Autounfall zu retten oder sogar bei einer Naturkatastrophe der Bevölkerung zu helfen? Nein! Heute muss der erfahrene Feuerwehrmann nicht mit seinem Team ausrücken. An diesem sonnigen Nachmittag besuchen die Kinder des Johanniter-Kindergartens „Abenteuerland“ Wenzenbach die örtliche Feuerwehr.

WENZENBACH Startklar für den Einsatz begrüßt Gerätewart Albert Karl die Kinder in der Fahrzeughalle und zeigt ihnen gleich einmal die Schutzanzüge die im Einsatz den Feuerwehrmännern Schutz bieten. Neben den obligatorischen Jacken und Helmen kommen hier auch richtige Atemschutz unter die Lupe. Anschließend ging es rund um das riesige Feuerwehrauto. „Wir besuchen jedes Jahr wieder die Feuerwehr in Wenzenbach. Das ist für jedes unserer Kinder immer wieder ein absolutes Highlight“, betonte Einrichtungsleitung Rita Ganslmeier. Zum Schluss des Ausfluges war echte Teamarbeit unter den Kleinen gefragt. Sie durften gemeinsam „löschen“. Die Arbeit mit dem Feuerwehrschlauch gelingt nur solange alle zusammen arbeiten und natürlich haben es sie - wenn auch mit mehr Hände als die großen Feuerwehrmänner benötigen – einwandfrei hinbekommen. Weiter Information und Anmeldung bei Rita Ganslmeier 09407/ 810874 oder unter kindergarten.wenzenbach@johanniter.de.


0 Kommentare