26.02.2018, 12:57 Uhr

Ausflug Johanniter-Kinderkrippe besucht Zahnarzt

(Foto: Maria Söllner)(Foto: Maria Söllner)

Der Zahnarzt ist gerade für Kinder ein Ort, den alle nicht so gerne aufsuchen. Um da schon im Kindesalter vorzubeugen, besuchten die Kleinen der Johanniter-Kinderkrippe „KALLe“ in Kallmünz die ortsansässige Praxis von Dr. Andreas Wagner.

REGENSBURG Dort duften die Kinder zunächst auf einem Zahnarztstuhl Platz nehmen. „Dabei war natürlich das Hoch- und Runterfahren des Stuhls ganz spannend“, schmunzelt Einrichtungsleitung Maria Söllner. Unter Anleitung des Doktors machten die Kinder gemeinsam mit Pferd „Hottehü“ Zahnputzübungen am großen Gebiss. „Zähne sind wie Edelsteine. Sie müssen besonders gut gepflegt werden“, erklärte er dabei.

Jedes Kind bekam einen eigenen verschmutzten Edelstein und eine Zahnbürste zum sauber machen – beides durften die Mädchen und Jungen zur großen Freude mit nachhause nehmen.


0 Kommentare