19.12.2017, 21:48 Uhr

Aufklärung STD- und HIV-Sprechstunde entfällt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 28. Dezember, entfallen am Gesundheitsamt Regensburg sowohl die STD-Sprechstunde (Beratung und Untersuchung zu sexuell übertragbaren Krankheiten) als auch die HIV-Sprechstunde.

LANDKREIS REGENSBURG Das Gesundheitsamt berät und informiert über Fragen zu HIV und STD: Die Beratung ist persönlich oder auch telefonisch möglich. Sie erfolgt vertraulich, anonym und kostenlos. Das Gesundheitsamt bietet einen kostenlosen und anonymen Bluttest auf eine HIV-Infektion und STD-Erkrankungen an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Grundsätzlich findet die STD-Sprechstunde jeden Donnerstag von 8.30 bis 11.30 Uhr und die HIV-Sprechstunde jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr im Gesundheitsamt Regensburg statt. Die nächste STD- sowie HIV-Sprechstunde findet am Donnerstag, 4. Januar 2018, statt.


0 Kommentare