06.12.2017, 18:24 Uhr

Konzert Diese Freude machen die Regensburger Rotary-Clubs dem Pflegepersonal des Uniklinikums ...

(Foto: UKR, Klaus Völcker)(Foto: UKR, Klaus Völcker)

„Sie sind an 365 Tagen im Jahr für andere da. Diesen Einsatz, ohne den eine qualitativ hochwertige und menschliche Krankenversorgung nicht möglich wäre, wollen wir würdigen“, betont Dr. Harro Lührmann bei seinem Besuch im Uniklinikum Regensburg (UKR).

REGENSBURG Stellvertretend für die vier Regensburger Rotary-Clubs überreichten Karl Hoinkes und Harro Lührmann 50 Freikarten für ein Benefizkonzert der Regensburger Domspatzen an Alfred Stockinger, Pflegedirektor des UKR, der diese unter interessierten Pflegekräften verloste. „Wir freuen uns über die vorweihnachtliche Überraschung für unsere Gesundheits- und Krankenpfleger, die am UKR jeden Tag ihr Bestes geben, um unsere schwerstkranken und verletzten Patienten zu versorgen“, sagt Alfred Stockinger.

Im UKR arbeiten Pflegekräfte in einem vielseitigen Umfeld von Medizin, Wissenschaft und Lehre. Universitätsklinika versorgen Patienten mit schweren, seltenen und komplexen Krankheitsbildern und Verletzungen. Mit einem der höchsten Case-Mix-Indizes Deutschlands behandelt das UKR mit die schwersten Krankheitsbilder bundesweit. Dies erfordert von den Mitarbeitern eine hohe fachliche und menschliche Kompetenz.

Das Konzert der Regensburger Domspatzen findet am Freitag, 8. Dezember 2017, um 19 Uhr in der Alten Kapelle in Regensburg statt. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Johannes-Hospiz und der Jugend- und Sozialarbeit der Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Bosco zu Gute.


0 Kommentare