22.03.2020, 13:11 Uhr

Coronavirus 75 Infektionen im Landkreis Rottal-Inn

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus hat sich schon bis zum frühen Sonntagmorgen auf 75 erhöht.

ROTTAL-INN. Landrat Michael Fahmüller wendet sich daher noch einmal an die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Rottal-Inn mit dem eindringlich Appell, alles dafür zu tun, die Infektionsketten zu unterbrechen:

„Liebe Bürgerinnen und Bürger, leider muss ich Ihnen mitteilen, dass sich die Zahl der Corona-Infektionen im Landkreis schon bis zum frühen Sonntagmorgen auf mittlerweile 75 erhöht hat. Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tun ihr Möglichstes, um die Kontaktketten weiter nachzuvollziehen. Sie informieren die Betroffenen und schicken sie in Quarantäne, um eine noch schnellere Ausbreitung zu vermeiden und so unseren Gesundheitseinrichtungen in den kommenden Tagen eine Chance zu geben, die zu behandeln, bei denen dies notwendig ist.

Aber es kommt jetzt auf uns alle an! Bitte, bleiben Sie zu Hause, gerade heute am Sonntag, gehen Sie allenfalls alleine oder mit Familienmitgliedern nach draußen, um spazieren zu gehen, und vermeiden Sie sonstige Kontakte, um die Infektionsketten so gut wie möglich zu unterbrechen – dies ist, wie wir aus den bisherigen Fällen wissen, ein ganz wichtiger Faktor zur Eindämmung der Pandemie.“

Die meisten halten sich an die Ausgangsbeschränkungen, es gibt im Landkreis aber ein Negativbeispiel, wie die Polizei Eggenfelden vermeldet: Am späten Samstagabend wurden während einer Streifenfahrt drei junge Männer aus dem Landkreis Rottal-Inn festgestellt, welche gemeinsam auf der Straße unterwegs waren. Alle drei konnten keinerlei triftigen Grund für das Verlassen ihrer Wohnräume nennen. Auch sind die drei nicht demselben Haushalt zuzuordnen.

Durch die Polizei Eggenfelden wurde nun ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Die Vorgänge wurden an das Landratsamt Rottal-Inn als zuständige Verwaltungsbehörde übersandt, die Verhängung eines empfindlichen Bußgelds ist jeweils zu erwarten.


1 Kommentar