17.03.2020, 15:22 Uhr

Ab Mittwoch, 18. März 2020 Eingeschränkter Dienstbetrieb im Landratsamt Mühldorf a. Inn

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Stattdessen online und telefonisch ein umfangreiches Beratungs- und Serviceangebot

Mühldorf. Aufgrund des bayernweit ausgerufenen Katastrophenfalls wird der Dienstbetrieb im Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 18. März 2020, eingeschränkt:

Die Bürgerbüros in Haag, Waldkraiburg und Neumarkt-St. Veit sowie die Wertstoffhöfe bleiben vorerst bis einschließlich 30. März 2020 geschlossen.

Darüber hinaus gibt es Zutrittsbeschränkungen in den Außenstellen und im Haupthaus des Landratsamtes in der Töginger Straße 18. Alle Haupteingänge sowie Nebeneingänge bleiben verschlossen.

Alle dringend erforderlichen persönlichen Termine im Haupthaus in der Töginger Straße 18 und in den Außenstellen sowie in den KFZ-Zulassungsstellen sind ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Bei der KFZ-Zulassung kann darüber hinaus die Online-Terminvereinbarung genutzt werden: https://netappoint.de/ot/lra-muehldorf/?company=lra-muehldorf

Außerdem bittet das Landratsamt nochmals darum, nicht zwingend erforderliche, persönliche Behördengänge nach Möglichkeit auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Die Vorträge der Beratungsstelle am Landratsamt – Gesundheitsamt aus der Reihe „Schwanger und jetzt?“ finden nicht statt.

Diese Maßnahmen dienen dazu, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen sowie die Mitarbeiter zu schützen. In diesem Zusammenhang bitten wir die Bürger, bereits vereinbarte Termine nur dann wahrzunehmen, wenn sie sich gesund fühlen und sich in den letzten 14 Tagen nicht in einem Risikogebiet gemäß dem Robert-Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben.

Wir bieten den Bürgern stattdessen online und telefonisch ein umfangreiches Beratungs- und Serviceangebot. Die Services und Ansprechpartner sind auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.lra-mue.de zu finden.

Hier die wichtigsten Telefonnummern:

Gewerbe:

08631 699 - 407

Kreis- und Regionalentwicklung:

08631 699 - 499

Abfallwirtschaft:

08631 699 - 578

Amt für Jugend und Familie:

08631 699 - 770

Gesundheitsamt:

08631 699 - 509

KFZ-Zulassung:

08631 699 - 599

Die Coronavirus-Hotline des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) lautet 09131/6808-5101.

Das Landratsamt bittet alle Bürger darum, durch besonnenes Verhalten daran mitzuwirken, dass sich das Infektionsgeschehen verlangsamt.