26.05.2020, 13:18 Uhr

Aktuelle Corona-Zahlen Nur mehr ein Covid19-Fall auf der Intensivstation

 Foto: Schmid Foto: Schmid

926 Personen haben sich bislang in Stadt und Landkreis Landshut mit dem Corona-Virus infiziert. Seit letzter Woche Mittwoch sind das nur drei Neuinfektionen. Entspannt ist auch die Situation in der Krankenhäusern. Die Schutzmaßnahmen zeigen Wirkung.

Landshut. In der Region Landshut wurden bisher 926 Corona-Infektionen festgestellt. Die Zahl der Kontaktpersonen liegt bei 2.676. Bisher sind 37 Infizierte, bei denen ein Zusammenhang mit COVID19 möglich ist, verstorben . Die Anzahl der nachgewiesenen Infektionen bildet das gesamte Geschehen seit der Mitte März ab, als der erste Corona-Fall in der Region nachgewiesen wurde. Zwischenzeitlich Genesene (843 aus Stadt und Landkreis) und damit aus der häuslichen Quarantäne entlassene Personen sind noch in der Summe enthalten.

Derzeit werden in den Krankenhäusern in der Region 20 Patienten stationär betreut, die mit dem Corona-Virus infiziert sind oder konkrete Verdachtsfälle darstellen, deren Laborbefund aber noch nicht eingegangen ist. Hinzu kommt ein Patient, der auf der Intensivstation behandelt werden muss.


0 Kommentare