29.04.2020, 08:31 Uhr

Rückgang der Fälle Corona-Praxis ändert Öffnungszeiten

In der Sdhwerpunktpraxis in Ergolding gibt es derzeit nicht viel zu tun. Foto: Landkreis LandshutIn der Sdhwerpunktpraxis in Ergolding gibt es derzeit nicht viel zu tun. Foto: Landkreis Landshut

Die Schwerpunktpraxis für Patienten mit Atemwegsinfekten, die im Rosenhof in Ergolding eingerichtet wurde, verkürzt ihre Öffnungszeiten. Sie ist künftig nur noch am Nachmittag von 15. bis 18 Uhr besetzt. Die Patientenzahlen waren in der Vergangenheit rückläufig.

Ergolding. Seit Mitte März wurden in der Region Landshut 881 Fälle festgestellt, wobei auch 652 Betroffene bereits wieder genesen sind und die häusliche Quarantäne verlassen konnten. 31 Personen sind bislang verstorben, bei denen ein Zusammenhang mit COVID19 möglich ist. Es wurden bisher 2.498 Kontaktpersonen ermittelt (Stand Dienstag).

Derzeit werden in den Krankenhäusern in der Region 35 mit Corona infizierte Patienten betreut, hinzu kommen 12 Patientinnen und Patienten, die derzeit intensivmedizinisch behandelt werden müssen.


0 Kommentare