15.05.2020, 16:06 Uhr

Spende Tafel Mainburg erhält Schutzmasken

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Inhaberin Isabella Huber von der Mainburger Buchhandlung „Books & More“ spendete dieser Tage der Tafel Mainburg 100 Stück Mund- und Nasenschutz. Wie viele andere Unternehmen leidet auch die Buchhandlung von Huber unter den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie.

Mainburg. Für die Bedürftigen in Mainburg hat die Chefin von „Books & More“ trotz allem etwas übrig. Noch mehr Schutzmasken für Mund und Nase gibt es für die Tafel Mainburg vom Experten für Sicherheits- und Funktionsschuhe „Haix“ in Mainburg. 500 Masken erreichten den Caritas-Vorstand Hubert König und die Leitung der Tafel Mainburg, Gertrud Enzinger.

Um ausreichenden Schutz in der Tafel Mainburg zu generieren, haben Isabella Huber und das Unternehmen „Haix“ einen Anfang getan. Am Freitag, 29. Mai, öffnen die Tafeln in Mainburg und Kelheim mit ihren Ehrenamtlichen wieder, um mittellosen Bürgern Lebensmittel zu übergeben.


0 Kommentare