29.03.2020, 18:35 Uhr

Infektionsschutzgesetz In der Gruppe erwischt – Bußgeldverfahren gegen Uneinsichtige eingeleitet

 Foto: Marcel A Mayer Foto: Marcel A Mayer

Im Rahmen eines Einsatzes wurde eine Streife der PI Mainburg am Samstagabend, 28. März, auf eine Ansammlung junger Leute im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Ingolstädter Straße aufmerksam.

Mainburg. Die Ermittlungen ergaben, dass sich in einer Wohnung zwischen 19 und 21.30 Uhr sechs Personen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren aufhielten und somit gegen das Infektionsschutzgesetz verstießen. Gegen die Beteiligten wurden Bußgeldverfahren eingeleitet.

Im Rahmen einer weiteren Kontrolle stellte eine Streife der PI Mainburg eine Ansammlung junger Leute Am Gabis fest. Dabei stellte sich heraus, dass sie sich ohne triftigen Grund außerhalb der Wohnung aufhielten und den geforderten Mindestabstand nicht einhielten. Es handelte sich um sechs Personen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren allesamt aus Mainburg. Gegen die Beteiligten wurden Bußgeldverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.


0 Kommentare