23.01.2019, 10:32 Uhr

Gruppenangebot der OBA Inklusiver Entspannungskurs beim BRK mit Tipps für den Alltag

Die KursteilnehmerInnen mit Kursleiterin Carolin Batz und Lioba Scheidel von der OBA. (Foto: BRK/Elke Bittner)Die KursteilnehmerInnen mit Kursleiterin Carolin Batz und Lioba Scheidel von der OBA. (Foto: BRK/Elke Bittner)

Am Freitag, 18. Januar, bot die Offene Behindertenarbeit (OBA) des Bayerischen Roten Kreuzes erneut das seit einiger Zeit fest etablierte Gruppenangebot für Menschen mit und ohne Behinderung zum Thema „Entspannung“ an.

KELHEIM Dieses Mal legte die Kursleiterin, Frau Carolin Batz, ein besonderes Augenmerk darauf, den TeilnehmerInnen die richtige Art der Atmung zu vermitteln. Zudem stand der Umgang mit negativen Gefühlen im Vordergrund, eine Thematik, die sich aus einer Frage einer Kursteilnehmerin ergab und die Frau Batz ganz spontan in ihr Kurskonzept integrierte. So hatten die KursteilnehmerInnen nicht nur eine Auszeit während des dreistündigen Kurses, sondern bekamen darüber hinaus hilfreiche und leicht umsetzbare Übungen mit auf den Weg, die sie individuell einsetzen können, um im Alltag z.B. besser mit Ärger und Wut zurecht zu kommen.

Als nächstes thematisches Gruppenangebot der OBA steht wieder ein Kurs in Erster Hilfe auf dem Programm. Dieser findet am Freitag, 15. März, von 14 bis 17 Uhr in den Räumen des BRK in der Abensberger Straße 6 in Kelheim statt. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Teilnehmergebühr über die Pflegekasse abgerechnet werden. Für Selbstzahler wird ein Unkostenbeitrag von zehn Euro inklusive Brotzeit und Getränken erhoben. Nähere Informationen und Anmeldung bei Lioba Scheidel unter der Telefonnummer 09441/ 5028-19 oder per Mail an scheidel@kvkelheim.brk.de.


0 Kommentare