23.11.2018, 10:29 Uhr

Offene Behindertenarbeit Inklusiver Kurs „Spaß mit Musik und Rhythmik“ beim BRK wurde sehr gut angenommen

Die Kursteilnehmer und -teilnehmerinnen mit der Kursleiterin  Ursula Kümmel (rechts). (Foto: BRK, Lioba Scheidel)Die Kursteilnehmer und -teilnehmerinnen mit der Kursleiterin Ursula Kümmel (rechts). (Foto: BRK, Lioba Scheidel)

Das Gruppenangebot für Menschen mit und ohne Behinderung zum Thema „Spaß mit Musik und Rhythmik“, welches die Offene Behindertenarbeit (OBA) des Bayerischen Roten Kreuzes vor kurzem zum zweiten Mal anbot, stieß bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erneut auf große Begeisterung.

LANDKREIS KELHEIM Die erfahrene Kursleitung, Ursula Kümmel, verstand es meisterhaft, die 14 TeilnehmerInnen zu animieren, Musik zu gestalten, gemeinsam zu singen, selbst Musik zu machen und dabei viel Spaß zu haben. So wurden verschiedene Klatsch- und Stampfmuster ausprobiert, unterschiedliche Rhythmusinstrumente kamen zum Einsatz und wer wollte, durfte Melodien auf Veeh-Harfen spielen. Dieser Kurs war ein schönes Beispiel dafür, wie gut es gelingen kann, Menschen mit unterschiedlichsten Einschränkungen durch gemeinsames Tun zu integrieren, denn jeder im Kurs machte begeistert mit.

Als nächstes Freizeitangebot bietet die OBA am Samstag, 8. Dezember wieder einen Besuch des Abensberger Weihnachtsmarktes am Kuchlbauer Turm für Menschen mit und ohne Behinderung an. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor der Rettungswache, Abensberger Straße 6 in Kelheim. Unter bestimmten Voraussetzungen können die Kosten über die Pflegekasse abgerechnet werden. Für Selbstzahler wird ein Unkostenbeitrag von fünf Euro inklusive Hin- und Rückfahrt erhoben. Die Plätze für Rollstuhlfahrer sind begrenzt.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Lioba Scheidel unter der Telefonnummer 09441/ 5028-19 oder per Mail an scheidel@kvkelheim.brk.de.


0 Kommentare