19.02.2018, 11:36 Uhr

Inklusion Gruppenkurse für Jedermann

(Foto: BRK)(Foto: BRK)

Die Gruppenangebote für 2018 der Offenen Behindertenarbeit (OBA) für Menschen mit und ohne Behinderung des Bayerischen Roten Kreuzes haben begonnen.

KELHEIM Den Auftakt machte der altbewährte Entspannungskurs unter Leitung von Carolin Batz. Ganz nach dem Wunsch der Teilnehmer wurde auch dieses Mal wieder ein Schwerpunkt auf Entspannung mit Hilfe therapeutischer Klangschalen gelegt. Wer wollte, der konnte die Schwingungen der Klangschalen auch am eigenen Körper erleben. Dazu wurden die Hände in mit Wasser gefüllte Klangschalen gelegt, welche dann zum Schwingen gebracht wurden, oder die Klangschalen wurden auf den Körper aufgelegt und ebenfalls zum Schwingen gebracht. Beides war für die Teilnehmer ein intensives Erlebnis, da sie die Vibrationen körperlich erspüren konnten.

Im April steht ein Erste-Hilfe-Kurs an

Als nächstes OBA-Gruppenangebot findet am Freitag, 20. April, von 14 bis 17 Uhr wieder ein inklusiver Erste-Hilfe-Kurs im BRK Kreisverband statt. In diesem Kurs werden bereits vermittelte Kenntnisse in Erste Hilfe aufgegriffen und weiter vertieft. Es ist aber nicht erforderlich, dass die Teilnehmer bereits Kenntnisse in Erste Hilfe mitbringen.

Die Kosten für alle OBA-Kurse können unter bestimmten Voraussetzungen über die Pflegekasse abgerechnet werden. Nähere Informationen zu den einzelnen Angeboten und Anmeldung gibt es bei Frau Lioba Scheidel unter der Telefonnummer 09441/ 502819 oder per E-Mail unter scheidel@kvkelheim.brk.de.


0 Kommentare