03.02.2018, 16:33 Uhr

Das Recht am Lebensende Fachvortrag von Medizinanwalt Wolfgang Putz im Begegnungszentrum Kelheim

(Foto: Wolfgang Putz)(Foto: Wolfgang Putz)

Viele Menschen haben Angst, bei schwerer Krankheit oder am Ende des Lebens durch die sogenannte „Apparatemedizin“ gegen ihren Willen „unendlich“ am Leben erhalten zu werden. Für Ärzte, Angehörige und Pflegepersonal stellen sich viele bedrängende Fragen. Auf diese wird der Medizinanwalt Wolfgang Putz in seinem Vortrag „Das Recht am Lebensende“ am Mittwoch, 7. Februar, um 17 Uhr im Begegnungszentrum Kelheim eingehen.

KELHEIM Die Veranstaltung wurde vom Regionalmanagement Landkreis Kelheim in Zusammenarbeit mit der Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Kelheim e. V. KEB und dem Hospizverein im Landkreis Kelheim e. V. organisiert. Der Fachvortrag richtet sich an Personen, die im Beruf oder Ehrenamt mit der Hospizarbeit und Palliativversorgung zu tun haben.

Der Referent Wolfgang Putz ist Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter für Medizinrecht und Medizinethik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er hat die Rechtsprechung und die Gesetzgebung mit wesentlichen Impulsen mitbeeinflusst, nicht zuletzt in einem eigenen Verfahren, das er mit einer wegweisenden Grundsatzentscheidung beim Bundesgerichtshof im Juni 2010 gewonnen hat. Seit vielen Jahren sind die Fragen um die Rechte von Sterbenden zum ständigen Thema der öffentlichen Diskussion, der Rechtsprechung, der jüngsten Gesetzgebung und schließlich der Positionierung der Ärzteschaft geworden. Die Kenntnis der Rechtslage ist bisher noch nicht weit verbreitet und die Umsetzung ist für viele Berufstätige rund um das Krankenbett sterbender Menschen immer noch psychisch kaum zu bewältigen. So kommt es immer wieder zu Menschenrechtsverletzungen und daraus resultierenden Streitigkeiten, die Wolfgang Putz in seinem Beitrag thematisieren wird.

Der Eintritt ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten beim Regionalmanagement Landkreis Kelheim, email an regionalmanagement@landkreis-kelheim.de; Telefonnummer 09441/ 2077340.


0 Kommentare