03.05.2018, 09:19 Uhr

Infoveranstaltung Donauisar Klinikum plant Neubau

(Foto: Donauisar Klinikum)(Foto: Donauisar Klinikum)

Informationsveranstaltung für Klinikum-Anwohner am Montag, 7. Mai, um 18.30 Uhr.

DEGGENDORF Das Donauisar Klinikum Deggendorf engagiert sich stärker für Kinder: In der Nähe der Berufsfachschulen ist ein Waldstück gerodet worden. Diese von der Stadt genehmigten Arbeiten dienen zur Vorbereitung des Baus eines neuen Gebäudes. Dort wird das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) eine neue Heimat finden. Im SPZ werden neurologisch kranke, entwicklungsgestörte oder in ihrer Entwicklung bedrohte Kinder sowie deren Familien betreut. Derzeit laufen auch noch Gespräche, ob dort auch zwei Kinderkrippengruppen untergebracht werden können. Dies dient der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – besonders für die Klinikmitarbeiter. Beide Einrichtungen befinden sich derzeit in provisorischen Räumen. Zusätzlich sollen in dem Gebäude Unterkunftsmöglichkeiten für Eltern geschaffen werden, deren Kinder auf der Intensivstation für Früh- und Neugeborene liegen müssen, damit diese in der Nähe ihrer kranken Kinder bleiben können. Die genauen Planungen werden derzeit erarbeitet.

Alle interessierten Anwohner sind zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 7. Mai, um 18.30 Uhr eingeladen. Dort wird der Planungsstand vorgestellt. Treffpunkt ist der Eingangshalle des Klinikums.


0 Kommentare