19.07.2020, 09:57 Uhr

Lachen ist gesund Lustige KlinikClowns bringen Freude in schweren Zeiten


Clownsbesuche vor statt in Krankenhaus und Seniorenheim

Aschau im Chiemgau. Seit über zwei Jahrzehnten besuchen die KlinikClowns kranke Kinder, Senioren sowie behinderte und schwer kranke Menschen in den entsprechenden Einrichtungen. Während der aktuellen Besuchseinschränkungen halten sie auf neue kreative Weise den Kontakt zu den Patienten und Heimbewohnern, die sie jetzt nicht in den Einrichtungen besuchen können. Wo der Platz es erlaubt, freuen sich kranke und pflegebedürftige Menschen über Clownsbesuche vor den Häusern.

Auch in der Orthopädischen Kinderklinik in Aschau findet diese Form der „Clownsvisite“ zum großen Vergnügen der Kinder und Jugendlichen seit Kurzem statt.

Die beiden KlinikClowns „Dr. Ottilie Genusswurzel“ und „Liesel Radiesel“, die normalerweise die kleinen Patienten hier jede Woche mit ihrem Besuch auf den Stationen erfreuen, erreichen sie derzeit mit ihrem Spiel vor dem Klinikgebäude.

Mit Clownerie, Gesang und Luftballons sorgen die KlinikClowns für Begeisterung; die kranken Kinder und ihre Angehörigen genießen Abwechslung und Aufmunterung vom Fenster oder Balkon aus.

Die stellvertretende Pflegedienstleiterin Andrea Eder beschreibt einen Einsatz der KlinikClowns vor dem Haus so: „Die Clowns zaubern den Kindern und auch den Eltern mit ihren wöchentlichen Visiten ein Lächeln ins Gesicht und sorgen somit für Abwechslung im Klinikalltag. Auch in der jetzigen Pandemie-Zeit sind die Clowns präsent, wenn auch anders als gewohnt. Da es leider noch nicht möglich ist, dass sie wieder auf die Stationen kommen können, wurde die grandiose Idee einer Outdoor-Visite ins Leben gerufen. Dadurch können unsere Patientenkinder vom Zimmer aus den Clowns zuschauen, gemeinsam Spaß haben und die Sorgen für eine gewisse Zeit hinter sich lassen.”

KlinikClowns Bayern e.V. finanziert die regelmäßigen Einsätze seiner Clowns in Aschau, wie in 100 weiteren bayerischen Einrichtungen auch, größtenteils durch Spenden.

Die Clownvisiten in der Orthopädischen Kinderklinik Aschau wurden für ein ganzes Jahr von einem Lotterie-Anbieter übernommen.

Weitere Informationen zu den Clowns gibt es unter www.klinikclowns.de.