27.06.2018, 20:17 Uhr

Abkochgebot aufgehoben Wieder vollkommen unbedenkliches Trinkwasser im Rabensteiner Versorgungsbereich

(Foto: Wochenblatt)(Foto: Wochenblatt)

Das Abkochen des Trinkwassers im Ortsteil Rabenstein wird mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Das Laborgutachten ist negativ, es gibt keinen Bakterienbefund mehr.

ZWIESEL Auf Grund standardisierter, immer wiederkehrender Eigen- und Fremdüberwachungen der Stadtwerke Zwiesel wurden letzte Woche Coliforme Keime in einem Teil des Trinkwassernetzes festgestellt. Betroffen war nur der Ortsteil Rabenstein.

Das heute eingetroffene Untersuchungsergebnis der mikrobiologischen Untersuchung des beauftragten Labors bestätigt nun wieder ein bakterienfreies Trinkwasser. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt am Landratsamt Regen wurde die Chlorung des Trinkwassers sofort eingestellt.

Im gesamten Stadtgebiet kann das Trinkwasser nun wie gewohnt, uneingeschränkt verwendet werden. Die Stadtwerke Zwiesel bedanken sich für Ihr Verständnis.


0 Kommentare