19.10.2020, 16:20 Uhr

Quarantäne und Tests Corona-Fälle an zwei Gymnasien

49 Personen am KKG sowie 44 Personen am Aventinus-Gymnasium als Kontaktperson der Kategorie I ermittelt - sie werden im Testzentrum am Hallenbad abgestrichen. Foto: Latta49 Personen am KKG sowie 44 Personen am Aventinus-Gymnasium als Kontaktperson der Kategorie I ermittelt - sie werden im Testzentrum am Hallenbad abgestrichen. Foto: Latta

Corona-Fälle am König-Karlmann-Gymnasium sowie am Aventinus-Gymnasium

Landkreis. Zwei Schüler aus dem Landkreis Altötting wurden am Montag, 19.10.20, positiv auf das Corona-Virus getestet. Ein Schüler besucht die 5. Klasse des König-Karlmann-Gymnasiums. In diesem Fall wurden insgesamt 49 Personen als Kontaktperson der Kategorie I ermittelt (darunter 5 Lehrkräfte sowie drei Betreuer der Mittagsbetreuung).

Der andere Schüler besucht die 7. Klasse des Aventinus-Gymnasiums in Burghausen. Hier wurden insgesamt 44 Kontaktpersonen der Kategorie I ermittelt (darunter 8 Lehrkräfte).

Alle 93 Kontaktpersonen werden am Dienstag, 20. Oktober, im Testzentrum am Hallenbad abgestrichen.