14.10.2020, 11:56 Uhr

Quarantäne angeordnet Corona-Fall an der FOS Altötting

55 Schülerinnen und Schüler sowie 8 Lehrkräfte der FOS Altötting sind in Corona-Quarantäne. Foto: 123rf55 Schülerinnen und Schüler sowie 8 Lehrkräfte der FOS Altötting sind in Corona-Quarantäne. Foto: 123rf

Die posiitv getestete Schülerin aus dem Landkreis Mühldorf besuchte die FOS, obwohl sie unter Symptomen litt, die auf Covid-19 hinweisen

Landkreis. Eine Schülerin der FOS Altötting aus dem Landkreis Mühldorf wurde am Montag, 12. Oktober, positiv auf das Corona-Virus getestet. Das Gesundheitsamt Mühldorf hat das Gesundheitsamt Altötting am späten Nachmittag des 13. Oktobers über dieses Ergebnis informiert.

Die Schülerin - Kontaktperson einer infizierten Verwandten - besuchte die FOS, obwohl sie seit Mittwoch, 7. Oktober, unter Symptomen litt, die auf Covid-19 hinweisen.

Das Gesundheitsamt Altötting begann umgehend mit den Kontaktermittlungen. Mittlerweile steht fest, dass sich 55 Schülerinnen und Schüler sowie 8 Lehrkräfte als Kontaktpersonen der Kategorie I in die häusliche Quarantäne begeben müssen und am 15. Oktober im Testzentrum am Hallenbad getestet werden.