15.05.2019, 13:27 Uhr

Info-Veranstaltung des BRK Altötting Barrierefreies und seniorengerechtes Wohnen

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Ausführliche Informationen zu Hilfsmitteln, professionellen Umbaumöglichkeiten sowie Fragen zur Finanzierung

ALTÖTTING. Im Rahmen der Aktionswoche „Zu Hause daheim 2019“ – einer Initiative des bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales – lädt das BRK Altötting am Donnerstag, 23. Mai, 15 Uhr, zu einem Vortrag über barrierefreies, seniorengerechtes Wohnen daheim ein.

Wer will nicht seinen Lebensabend am liebsten daheim verbringen, im vertrauten Zuhause, mit Angehörigen, Freunden und Nachbarn? Aber was ist, wenn es aufgrund des Alters oder einer plötzlichen Einschränkung Probleme mit dem zu hohen Duscheinstieg gibt, man nicht mehr in die Badewanne traut oder die Eingangsstufen zur Wohnung mit dem Rollator nicht mehr bewältigt werden können?

Ausführliche Informationen zu Hilfsmitteln, professionellen Umbaumöglichkeiten sowie Fragen zur Finanzierung und entsprechenden Zuschüssen gibt die zertifizierte Wohnberaterin für alters- und behindertengerechtes Wohnen des BRK Altötting, Jutta Gölkel, am Donnerstag, 23. Mai, um 15 Uhr, in der Geschäftsstelle des Bayerischen Roten Kreuzes, Raitenharter Str. 8 in Altötting (Schulungsraum im Souterrain, Zugang barrierefrei).


0 Kommentare