10.04.2018, 11:26 Uhr

Verstärkung gesucht Zeit mit Senioren verbringen

(Foto: BRK Altötting)(Foto: BRK Altötting)

BRK-Besuchsdienst in Garching kann Unterstützung brauchen

GARCHING. Den Seniorinnen und Senioren ein paar schöne Stunden zu schenken – das hat sich der Besuchsdienst des BRK in Garching zur Aufgabe gemacht.

Dazu werden alle 14 Tage Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheimes in Garching/Alz von Ehrenamtlichen der BRK-Gemeinschaft Wohlfahrts- und Sozialarbeit besucht.

Ein Kreis von ehrenamtlichen Helfern geht beispielsweise bei schönem Wetter mit alleinstehenden Seniorinnen und Senioren spazieren, es werden Spiele gespielt, vorgelesen oder man unterhält sich einfach. Für die Heimbewohner sind diese Besuche

immer ein absolutes Highlight, so Annemarie Schwoshuber, Leiterin der Gemeinschaft Wohlfahrts- und Sozialarbeit im Landkreis Altötting. Allerdings, so Schwoshuber, suche man dringend Verstärkung. Vor allem auch Männer seien herzlich willkommen, da es

nach den Worten von Schwoshuber auch viele alleinstehende Senioren gibt, die sich über einen Besuch freuen würden.

Die Treffen finden alle 14 Tage montags, von 14 bis 16 Uhr, im Purvital in Garching statt. Nächster Termin ist am Montag, 16. April, beim Bierzelt in Garching anlässlich des Seniorennachmittags, bei dem der Besuchsdienst unterstützend hilft. Weitere Infos zum Besuchsdienst für Interessierte gibt es bei Annemarie Schwoshuber unter 08634/8850.


0 Kommentare