28.09.2020, 14:10 Uhr

In der Nacht erwischt Motorollerdiebe festgenommen

Die Beamten hatten die Situation gut und vor allem richtig eingeschätzt.  Foto: Symbolbild/uhDie Beamten hatten die Situation gut und vor allem richtig eingeschätzt. Foto: Symbolbild/uh

Bei einer Routinefahrt schnappte die Polizei zwei junge Männer. Einer war 19, der andere erst 14 Jahre alt.

Moosburg. Samstag kurz vor Mitternacht bemerkte eine Streifenbesatzung der Polizei Moosburg auf einem Parkplatz im Stadtgraben zwei junge Männer, die dort mit einem Motorroller fuhren bzw. einen weiteren schoben. Als die beiden das Polizeifahrzeug erblickten und offensichtlich einer Kontrolle unterzogen werden sollten, flüchtete eine zunächst unbekannte Person mit einem weißen Motorroller, während die zweite, ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Freising, von den Beamten festgenommen wurde.

Das von ihm mitgeführte Kraftrad hatte er in den Abendstunden entwendet. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der andere Motorroller aufgefunden werden, dieser wurde am 24. September in Moosburg entwendet.

In der Wohnung des 19-Jährigen konnte ein weiterer gestohlener Roller sichergestellt werden. Der zunächst geflüchtete Täter konnte ebenfalls ermittelt werden, es handelt sich um einen 14-Jährigen aus dem Landkreis Freising. Er bestreitet derzeit seine Täterschaft. Die Ermittlungen zu den Fällen dauern an.


0 Kommentare