14.09.2020, 12:05 Uhr

Kurios! Geldbeutel verloren und Strafanzeige bekommen

Polizisten erleben die merkwürdigsten Geschichten. So wie jetzt in Freising.  Foto: uhPolizisten erleben die merkwürdigsten Geschichten. So wie jetzt in Freising. Foto: uh

Wie nahe Freud und Leid beieinander liegen erlebte jetzt eine junge Münchnerin.

Freising. Eine 20-jährige Münchnerin dürfte zunächst erleichtert gewesen sein, als sie am gestrigen Abend einen Anruf von der Polizei erhielt und ihr mitgeteilt wurde, dass ihr verlustig gegangener Geldbeutel aufgefunden wurde. Weniger begeistert war sie dann vermutlich, als ihr die Beamten mitteilten, dass sie in dem Geldbeutel auch ihr Marihuana, ca. zwei Gramm, aufgefunden haben und sie deshalb zwar ihren Geldbeutel, aber auch eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erhalten wird. Das Marihuana wurde eingezogen.


0 Kommentare