08.09.2020, 08:28 Uhr

Wie schade! Wintermarkt am Flughafen fällt auch aus

Jedes Jahr ein großer Publikumsmagnet der Region: Der Wintermarkt. Wegen der unsicheren Lage durch Corona muss er leider ausfallen.  Foto: ATF/FMGJedes Jahr ein großer Publikumsmagnet der Region: Der Wintermarkt. Wegen der unsicheren Lage durch Corona muss er leider ausfallen. Foto: ATF/FMG

Aus Vernunftsgründen hat sich der Flughafen gegen eine Ausrichtung des Wintermarkts entschieden.

Flughafen. Der Weihnachts- und Wintermarkt am Münchner Flughafen für dieses Jahr ist abgesagt. Das bestätigte der Flughafen gegenüber den Kollegen der SZ. Aus finanziellen Gründen und auch wegen der fehlenden Planungssicherheit würde man heuer verzichten. Der Flughafen habe sich frühzeitig entschlossen, auf seine Version des Weihnachtsmarktes auf seinem überdachten Freigelände zu verzichten. Der Aufwand für den Weihnachtsmarkt sei enorm, es müssten schließlich Händler, Personal und Live-Musik organisiert werden. Weil nicht sicher war, wie sich die Situation bis Weihnachten entwickelt, haben die Verantwortlichen die Veranstaltung vorsorglich abgesagt. Für die Absetzung gebe es auch wirtschaftliche Gründe. Da der Flugverkehr lediglich eingeschränkt stattfinden könne, "lasse man alles, was nicht sein muss. Es ist auch eine Sparmaßnahme."


0 Kommentare