24.08.2020, 17:43 Uhr

Warnung des Landratsamts Wasser aus Zolling unbedingt abkochen!

Grenzwert überschritten! Das meldet das Landratsamt Freising und bittet die Bürger um Vorsicht.  Foto: ArchivGrenzwert überschritten! Das meldet das Landratsamt Freising und bittet die Bürger um Vorsicht. Foto: Archiv

Im Trinkwasser des Versorgungsnetzes der Wasserversorgung Zolling wurde ein mikrobiologischer Grenzwert überschritten.

Freising/Zolling. Zur Sicherheit wurde in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Freising als Vorsichtsmaßnahme ein sofortiges ABKOCHGEBOT erlassen.

Befolgen Sie unbedingt die folgenden Anweisungen:

• Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht.

• Lassen Sie das Leitungswasser einmalig sprudelnd Aufkochen (100 °C) und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.

• Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.

• Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.

Es handelt sich hierbei um eine vorübergehende Maßnahme.

Das Amt bittet um Verständnis und entsprechende Vorsorge.

Dieses Abkochgebot gilt nicht für die Ortsteile Gerlhausen, Ober- und Unterappersdorf und Palzing.


0 Kommentare