13.07.2020, 11:41 Uhr

Von MdL Benno Zierer 2.500 Euro Spende für die tollen Helfer

Oliver Hübler (Pflegedirektor), Burkhard Jezierski und Ivonne Sartor (bd. Stationsleitung Intensivstation), MdL Benno Zierer, Maren Kreuzer (Interims-Geschäftsführerin) und Dr. Markus Neumaier (Ärztlicher Direktor) bei der Spendenübergabe (v.li.).  Foto: prOliver Hübler (Pflegedirektor), Burkhard Jezierski und Ivonne Sartor (bd. Stationsleitung Intensivstation), MdL Benno Zierer, Maren Kreuzer (Interims-Geschäftsführerin) und Dr. Markus Neumaier (Ärztlicher Direktor) bei der Spendenübergabe (v.li.). Foto: pr

Seiner Wertschätzung für die Pflegekräfte und das medizinische Personal der Intensivstation im Klinikum Freising hat der Landtagsabgeordnete Benno Zierer (Freie Wähler) mit einer Spende über 2.500 Euro Ausdruck verliehen.

Freising. „Ich möchte mich für den großartigen Einsatz aller Beschäftigten bedanken, die sich in der Hochphase der Pandemie um die vielen Corona-Patienten gekümmert haben und dabei an die Belastungsgrenze gehen mussten“, erklärte Zierer. Der Freie Wähler gibt mit der Spende die turnusmäßige Erhöhung der Abgeordnetendiäten weiter, die zum 1. Juli 2020 in Kraft trat. „Unsere Fraktion hat einstimmig beschlossen, die Anhebung zu spenden“, berichtet Zierer. „Damit wollen wir in Krisenzeiten ein Signal der Solidarität in unseren Heimat-Stimmkreisen setzen.“

Die Einkünfte der Abgeordneten sind an die allgemeine Einkommensentwicklung gekoppelt und erhöhen sich um 212 Euro pro Monat. Zierer spendet nun den Betrag eines ganzen Jahres.


0 Kommentare