28.04.2020, 09:25 Uhr

„Sicherheit und Ordnung“ Tobias Diepold neu im Freisinger Landratsamt

Der Jurist Tobias Diepold hat seine Arbeit aufgenommen.  Foto: LRADer Jurist Tobias Diepold hat seine Arbeit aufgenommen. Foto: LRA

Das Landratsamt Freising hat mit Tobias Diepold seit 16. April einen neuen Abteilungsleiter.

Landkreis Freising. Diepold steht seither der Abteilung 3 „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“ mit den Sachgebieten Öffentliche Sicherheit, Gewerbe, Verkehr, Ausländerwesen, Staatsangehörigkeit/Personenstand und Veterinärwesen vor.

Der Jurist stammt ursprünglich aus dem oberbayerischen Burgheim (Kreis Neuburg-Schrobenhausen), wo er seine Schulzeit bis zum Abitur verbrachte. Er studierte an der Universität Augsburg Rechtswissenschaften und legte 2015 die Erste Juristische Staatsprüfung ab. Das anschließende Referendariat absolvierte er am Landgericht Ingolstadt. Nach der Zweiten Juristischen Staatsprüfung arbeitete er in einer mittelständischen Steuerberatungsgesellschaft und war mit der Betreuung verschiedener Mandanten in sämtlichen steuerrechtlichen Fragestellungen befasst. Zudem übernahm er die datenschutzrechtliche Betreuung der Kanzlei. Zum 16. April 2020 nun übernahm Tobias Diepold die durch den Weggang der bisherigen Abteilungsleiterin Karoline Schatz freiwerdende Planstelle am Landratsamt Freising.


0 Kommentare