29.03.2020, 21:01 Uhr

Landkreis hat gewählt Helmut Petz ist Landrat von Freising

Helmut Petz (Freie Wähler) gewann die Stichwahl deutlich mit 59,7 Prozent.  Foto: Schranner/PetzHelmut Petz (Freie Wähler) gewann die Stichwahl deutlich mit 59,7 Prozent. Foto: Schranner/Petz

Die Landkreisbürger haben entschieden: Helmut Petz (Freie Wähler) ist ab 1. Mai der neue Landrat in der Domstadt.

Landkreis. Helmut Petz hat sich am Ende bei der historischen Briefwahl mit 59,7 Prozent durchgesetzt.

Der neue Landrat hatte sich im Vorfeld noch an die Bürger gewandt: „Ich möchte als Landrat das Beste für die Menschen im Landkreis Freising herausholen. Als Verwaltungsjurist kenne ich die gesetzlichen Gestaltungsspielräume des Landratsamts. Ich werde sie gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Landratsamt für interessengerechte Lösungen nutzen. Gerade in Zeiten von Corona wird deutlich, wie wichtig es ist, besonnen, kompetent und effektiv zu handeln. Es gilt: äußerlich Abstand halten — innerlich zusammenstehen!. Im Kreistag setze ich auf eine überparteiliche Zusammenarbeit im Interesse der politischen Ziele des Landkreises.“

Manuel Mück (32, CSU) hatte als „Youngster“ mit 40,3 Prozent ein beachtliches Ergebnis für den Landkreis erzielt.


0 Kommentare