22.11.2014, 18:54 Uhr

Er wollte vor seiner Freundin die Blähungen verstecken: Amerikaner saugt sich Darm aus dem Körper

Staubsauger Foto: ceStaubsauger Foto: ce

Weil er angeblich Angst hatte, dass er vor seiner Freundin Blähungen hat, soll ein Amerikaner versucht haben, die Blähungen aus dem Körper zu saugen - am Ende sog er den Enddarm raus!

USA Weil er angeblich Angst hatte, dass er vor seiner Freundin Blähungen hat, soll ein Mann in den USA versucht haben, die „Gase“ mit einem Staubsauger einzusaugen. Doch der junge Mann soll sich letztendlich seinen Darm aus dem Körper gesaugt haben.

Der Amerikaner, der an Laktoseintoleranz leidet, wollte seiner Freundin eine Freude bereiten – daher putzte er die Wohnung seiner Angebeteten. Beim Säubern des Kühlschranks stieß der junge Mann jedoch auf ein Stückchen Käse, das er schließlich aß. Doch plötzlich, als er gerade staubsaugte, bekam der Allergiker schlimme Blähungen. Und da kam der Amerikaner auf die dumme Idee, sich die Blähungen aus dem Körper zu saugen. Er zog seine Hose runter und wartete auf die nächste „Gas-Welle“. Als diese kam, hielt der Mann das Saugrohr an seinen Po. Doch anstatt die Bähungen einzusaugen, sog er mit dem Rohr das Endstück seines Darms aus dem Körper.

Zunächst soll der junge Mann versucht haben, den Darm wieder „zurückzuschieben“. Da dies sehr weh tat, blieb dem Amerikaner nicht anderes übrig als ins Krankenhaus zu gehen. Was da wohl vor der Freundin peinlicher ist? Blähungen oder diese Geschichte!? (Quelle: yahoo.com)


0 Kommentare