22.05.2015, 20:00 Uhr

Gute Nachricht für alle Kaffeetrinker Wer Kaffee trinkt, ist besser im Bett

Männer, die Kaffee trinken, sind besser im Bett. Das ist zumindest das Ergebnis einer aktuellen US-Studie.

DEUTSCHLAND Die Universität in Texas hat herausgefunden, dass der „beste Freund“ des Mannes besser und länger steht, wenn „sein Besitzer“ täglich zwei bis drei Tassen Kaffee schlürft. Die Muskeln des „besten Stücks“ seien laut der Studie durch das Koffein entspannter, demnach würde der Penis besser durchblutet werden und es damit zu weniger Erektions-Störungen kommen.

Wer jetzt Kaffee nicht unbedingt mag, kann auchandere Getränke, die Koffein beinhalten, trinken: Hauptsache Koffein! Also ab zur Kaffeemaschine und los geht’s!

Zur Info: Im Durchschnitt trinkt jeder Deutsche täglich 2,6 Tassen Kaffee, er ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. (Quelle: bild.de)


0 Kommentare