18.07.2020, 18:23 Uhr

Glückwunsch „Spiel 77“-Sonderauslosung – 50.000 Euro gehen in den Landkreis Straubing-Bogen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Bei der bundesweiten Sonderauslosung von „Spiel 77“ hat ein Spielteilnehmer aus dem Landkreis Straubing-Bogen am Samstag, 11. Juli, stolze 50.000 Euro gewonnen.

Landkreis Straubing-Bogen. Der Glückspilz hat den Hauptgewinn bei der Sonderauslosung mit einem Lotto-Mehrwochenschein erzielt. Dank seiner Teilnahme an der Zusatzlotterie „Spiel 77“ ist er jetzt 50.000 Euro reicher. In den Mehrwochenschein hat der erfolgreiche Tipper 34,80 Euro investiert. Der Gewinner aus dem Landkreis Straubing-Bogen hat seinen Schein mit Kundenkarte gespielt und wird von Lotto Bayern nun schriftlich benachrichtigt.

Bei der bundesweiten „Spiel 77“-Sonderauslosung wurden zusätzlich 77 Mal 50.000 Euro und 777 Mal 1.000 Euro bei den Ziehungen am 8. und 11. Juli ausgelost. Bayernweit wurden insgesamt sieben Hauptgewinner ermittelt, die eine Geldprämie in Höhe von 50.000 Euro erhalten. Zudem wurden im Freistaat insgesamt 98 Mal 1.000 Euro gewonnen.


0 Kommentare