13.03.2019, 13:29 Uhr

Rätselspaß in der Gäubodenstadt Straubing bekommt gleich zwei „Escape Rooms“

Die Lasertag-Arena am Otto-von-Dandl-Ring in Straubing plant, sich um zwei sogenannte „Escape-Rooms“ zu erweitern. Die beiden Freizeitaktivitäten würden sich gut ergänzen, so die Geschäftsführerin. (Foto: Schmidbauer)Die Lasertag-Arena am Otto-von-Dandl-Ring in Straubing plant, sich um zwei sogenannte „Escape-Rooms“ zu erweitern. Die beiden Freizeitaktivitäten würden sich gut ergänzen, so die Geschäftsführerin. (Foto: Schmidbauer)

Das Escape Room-Fieber hat auch Straubing gepackt – eine Unternehmerin macht jetzt Nägel mit Köpfen …

STRAUBING Sie sind absoluter Trend – überall in Deutschland schießen derzeit „Escape-Rooms“ aus dem Boden. Dabei gilt es für Teams durch Geschick und Kombinationsgabe aus (vermeintlich) abgeschlossenen Räumen zu entkommen. Um das zu erreichen, müssen die Gruppen zusammenarbeiten, Rätsel lösen und Aufgaben bewältigen, um so die „Flucht“ voranzubringen.

Bald wird dieses Abenteuer auch in Straubing zu erleben sein. Neben der Lasertag-Arena am Otto-von-Dandl-Ring plant Geschäftsführerin Claudia Stirner-Baier zwei Escape-Rooms: „Es soll einen Raum für Einsteiger mit relativ einfachen Herausforderungen geben und einen, der anspruchsvoller ist“. Claudia Stirner-Baier ist selbst begeisterte Spielerin und hat schon Escape-Rooms in ganz Deutschland getestet. Neben dem Spaß am Spiel ist ihr dabei eines besonders wichtig: die Sicherheit. Denn nach einem tragischen Brand in einem Raum in Polen, bei dem fünf junge Mädchen ums Leben kamen, will sie mit Vorurteilen aufräumen.

„So etwas wie in Polen kann in Deutschland nicht passieren! Auflagen und Brandschutzvorgaben sind hierzulande viel strenger. Die Räume, aus denen es zu fliehen gilt, sind über einen Schalter jederzeit zu öffnen und jedes Spiel wird von einem Mitarbeiter überwacht, der notfalls auch mal Tipps gibt, sollten die Teilnehmer nicht weiterwissen“.

Rätselfreunde dürfen sich also nicht nur sicher fühlen, sondern vor allem auf jede Menge Spielspaß freuen. Bald auch in Straubing.


0 Kommentare