20.06.2018, 15:22 Uhr

Stylish und bequem Die „Gäuboden-Flipflops“ sind der letzte Schrei in der Volksfest-Saison


Sanitätshaus aus Schwarzach (Lkr. Straubing-Bogen) stellt Unikate in Trachten-Optik her – wir verlosen ein Paar der maßgeschneiderten Flipflops

Schwarzach. Der letzte Schrei in der Volksfest-Saison 2018 kommt aus dem Landkreis Straubing-Bogen: Bei Kim Boris Ley, Inhaber des Sanitätshauses „creORTHiv“ in Schwarzach, gibt‘s seit Kurzem die „Gäuboden-Flipflops“.

Für die heißen Sommermonate stellt der 38-Jährige individuelle Flipflops her, die speziell für Träger von orthopädischen Einlagen konzipiert wurden. Zwei Jahre tüftelten Kim Boris Ley und sein Team dafür mit verschiedenen Materialien und Passformen. „Der Unterschied unserer ‚Ortho-Flipflops‘ zu handelsüblichen Standardmodellen ist neben der Maßfertigung nach einem digitalen Fußabdruck auch die individuelle Fertigung des Schuhleistens. So kann jeder selbst das Design, die Farbe und der Materialeigenschaft des hochwertigen Fußbettes bestimmen“, sagt er.

Und in der Volksfest-Saison 2018 steht natürlich das Thema Tracht besonders im Fokus. „Gemeinsam mit dem Fachpersonal des Sanitätshauses wird der individuelle Schuh nach Vorstellung des Kunden kreiert“, bestätigt Kim Boris Ley. Pfiffige Applikationen und kreative Designs machen den Gäuboden-Flipflop heuer zur idealen Fußbekleidung auf dem Festplatz! Wer mehr über die individuellen Flipflops erfahren möchte, kann sich online unter www.creorthiv informieren.

Gemeinsam mit dem „creORTHiv“-Team verlost das Wochenblatt ein Paar der maßgeschneiderten Gäuboden-Flipflops. Wie man gewinnen kann, steht im Artikel – hier klicken


0 Kommentare