23.07.2019, 16:22 Uhr

6.000 Euro Schaden 23-jährige Autofahrerin will Hornisse verscheuchen und gerät auf die Gegenfahrbahn

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine 23-jährige Nailaerin fuhr am Montagnachmittag, 22. Juli, mit ihrem Pkw zwischen Weidesgrün und Selbitz. Durchs offene Fenster kam eine Hornisse ins Auto geflogen.

SELBITZ/LANDKREIS HOF Beim Versuch, diese abzuwehren, kam die junge Frau mit ihrem Seat auf die Gegenfahrbahn und touchierte die dortige Leitplanke. Zum Glück wurde die Fahrerin hierbei nicht verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden von circa 6.000 Euro.


0 Kommentare