10.03.2019, 09:48 Uhr

Kuriose Szene Plötzlich saß ein fremder Hund im Auto ...

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Ehepaar aus Nabburg staunte nicht schlecht, als es in der Nacht zum Sonntag, 10. März, auf der Kreisstraße AS32 mit seinem Pkw anhielt und ausstieg, um frische Luft zu schnappen. Als die beiden wieder in den Pkw steigen wollten, saß plötzlich ein, vom Wind zerzauster und herrenloser Spaniel-Mischling im Pkw.

SCHNAITTENBACH Der Hund hatte wohl genug von Sturm und Regen und wollte den Pkw nicht mehr verlassen. Er wurde durch die hinzugerufenen Polizeibeamten dem Tierheim Amberg übergeben. Sollte jemand einen Spaniel Mischling, welcher kein Halsband trug, vermissen, so darf er sich gerne beim Tierheim Amberg unter 09621/ 82600 melden.


0 Kommentare