07.03.2019, 11:55 Uhr

Kontrolle Zoll stellt am Flughafen Stuttgart artengeschützte Orchideen sicher

(Foto: Hauptzollamt Stuttgart)(Foto: Hauptzollamt Stuttgart)

Bei einer Gepäckkontrolle am Flughafen Stuttgart wurden Zollbeamte am Mittwochmorgen, 6. März, auf einen Korb mit sieben Orchideen aufmerksam.

STUTTGART Nachdem der Einführer für die Pflanzen keine Einfuhrgenehmigungen vorlegen konnte, folgte die Sicherstellung durch den Zoll. In Absprache mit dem Bundesamt für Naturschutz wurden die Exemplare in die Obhut eines Pflanzenspezialisten gegeben, um eine fachmännische Pflege und eine exakte Bestimmung des Schutzstatus zu gewährleisten. Der 41 Jahre alte Reisende gab an, dass ihm die Orchideen auf einem Markt in Thailand verkauft worden seien. Die widerrechtliche Einfuhr dieser gefährdeten Spezies wird dennoch der Heimgekehrte selbst verantworten müssen.


0 Kommentare