15.12.2018, 22:02 Uhr

Pressekonferenz am Sonntag Festnahme in Nürnberg –38-Jähriger verdächtig, drei Frauen schwer verletzt zu haben

(Foto: cursedsenses/123RF)(Foto: cursedsenses/123RF)

Ein zunächst unbekannter Täter überfiel am Donnerstagabend, 13. Dezember, im Nürnberger Stadtteil St. Johannis innerhalb weniger Stunden insgesamt drei Frauen und verletzte sie schwer.

NÜRNBERG Ein 38-jähriger Mann wurde in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth aufgrund eines erfolgten DNA-Abgleichs als dringend tatverdächtig festgenommen. Er sitzt seit Samstagnachmittag in Untersuchungshaft.

Die näheren Einzelheiten gibt Innenminister Joachim Herrmann gemeinsam mit Polizeipräsidenten Roman Fertinger, dem Leitenden Kriminaldirektor Thilo Bachmann und Oberstaatsanwältin als Hauptabteilungsleiterin, Antje Gabriels-Gorsolke, im Rahmen einer Pressekonferenz am Sonntag, 16. Dezember, 12.30 Uhr, im Polizeipräsidium Mittelfranken bekannt.


0 Kommentare