17.08.2018, 13:10 Uhr

Löwin „Aarany wartet bereits Löwen-Männchen „Subali“ soll im Tiergarten Nürnberg für Nachwuchs sorgen

Löwen-Männchen „Subali“. (Foto: Tiergarten Nürnberg)Löwen-Männchen „Subali“. (Foto: Tiergarten Nürnberg)

Seit Freitag, 10. August 2018, hat der Tiergarten der Stadt Nürnberg einen neuen Asiatischen Löwen. Das Männchen „Subali“ kam aus dem spanischen Zoo Jerez de la Frontera nach Nürnberg. „Subali“ wurde am 17. Mai 2006 in Edinburgh geboren. Nach einer zweieinhalb Jahre währenden Station in Lodz, Polen, kam er 2011 nach Jerez.

NÜRNBERG Der zwölf Jahre alte Löwe erhält nun durch den vom Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) veranlassten Umzug nach Nürnberg eine Chance, sich fortzupflanzen. Unter den 51 beim EEP geführten zuchtfähigen Männchen steht „Subali“ auf Rang 10, seine künftige Partnerin, die Asiatische Löwin „Aarany“, auf Rang 4 unter 78 zuchtfähigen Katzen. Wenn die beiden Großkatzen vergesellschaftet sind, dann könnten im Tiergarten Nürnberg künftig bald wieder Löwenkinder heranwachsen.


0 Kommentare